advo24 - Rechtsberatung online. Die virtuelle Anwaltskanzlei.

Ein Service von e|s|b Rechtsanwälte Dresden

BGH: Rufausbeute durch Auslobung?

Der Bundesgerichtshof hat eine Entscheidung im Streit um die Auslobung eines Luxuswagens im Rahmen eines Preisausschreibens eines Kräuterliquörherstellers getroffen. Dabei nahm er sowohl zum Thema Markenverletzung als auch Rufausbeute Stellung. Lesen Sie eine Aufarbeitung dieses interessanten Falles wie immer im Bibliotheksbereich!

Ihr advo24-Team!


Stichwörter: Rufausbeute,Markenverletzung,Preisausschreiben, Stand: 05. November 2005